[Home] [Messtechnik] [Schraubtechnik] [Berufsausbildung] [Datentechnik]
[EDAC-System] [I/O-Connector] [FTQA-System] [PADAC-System] [Steckmodule]
FTQA-System

Das FTQA-Modul zusammen mit einem PC als Bedienoberfläche, dient zum Messen von Kraft, Drehmoment und Drehwinkel bei Schraubversuchen. Das FTQA-Modul wird über die LAN-Schnittstelle mit einem PC verbunden. Zusammen mit dem LabView- Programm “FTQA” kann man folgende Verschraubungen und Schraubversuche dürchführen:

  • Schrauben bis Abschaltdrehmoment, Abschaltwinkel oder Streckgrenze
  • Lösen
  • Reibmoment messen
  • Ausreissversuche

Die Schraub- und Versuchsergebnisse werden bewertet (IO/NIO-Auswertung) und grafisch dargestellt. Das FTQA-System wird u.a. eingesetzt in der Schraubfallanalyse und bei der Ausbildung zum Industriemechaniker im Lernfeld 7

Details erfahren sie in der Beschreibung FTQA-Handbuch und auch in den                  Grundlagen der Schraubtechnik

Ein robuster Schraubständer für diverse Schraubversuche komplettiert das FTQA-System.

 

Schraubständer für das FTQA-System

Schraubversuch mit Kunststoff

Das FTQA-System besteht aus: RJ45-Kabel, FTQA-Modul, Kraftsensor, Drehmoment/Drehwinkel-Sensor, Steckernetzteil und einer leistungsfähigen   PC-Software auf LabView-Basis.